Toleranz Offenheit Loyalitat Zivil


Interkultureller Dialog
TOLZ.RU
Diese Webseite wurde am 01.02.2006 gegrundet
www.midural.ru
  Nachricht an uns www.tolz.ru uche  
    30 Mai 2024     Jekaterinburg: 6:55     Berlin: 2:55 deutsch русский
 

Home

Grußwort an die Besucher

Staat und die Entwicklung von Toleranz
 

Institute der Zivilgesellschaft
 

Deutsch-russisches Projekt
 

Dokumente und Publikationen
 






Toleranz
 

Service
 

 

 

Deutsch-russisches Projekt / Toleranz in der Bildung / Fortbildungsseminare / Mediationsseminare in Swerdlowsk

3. Seminarwoche


13.02.2006 - 17.02.2006

Am Montag, dem 13.2.06 wird in der ersten Arbeitszeit am Morgen der gesamte Stoff der ersten beiden Wochen wiederholt: die Handlungsfelder des Sozialen Lernens und die vorgeschriebenen Phasen des Mediationsgesprächs.

Mittag und Nachmittag werden genutzt, um noch einmal Mediationen unter unserer Beobachtung zu üben.

Dienstag früh gibt es noch viel Input zur Moderation: Anwärmung, Gruppeneinteilung, Interaktionssequenzen zu den Themen Kooperation und Konzentration, sowie zu Entspannung, Spiel und Spaß.

Dienstagmittag und -nachmittag erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer als Vorbereitungszeiten für ihre Präsentationen, die wir als Voraussetzung zur Erlangung des Zertifikats verlangt haben.

Am Mittwoch und am Donnerstag werden uns sechs Präsentationen von sechs

verschieden großen Gruppen vorgestellt.

· Erarbeitung von Ich-Botschaften

· Umgang mit Stereotypen und Generalisierungen

· Demonstration einer Klassischen Mediation

· Gruppenbildung und Kooperation

· Umgang mit Gefühlen

· Erarbeitung des Spiegelns als Gesprächstechnik in der Mediation

In allen Präsentationen erkennen wir unsere Handschrift:


Spielerisch leichte Aktivierung der Gruppe, vielfältiger Einsatz, demokratische Moderation, Einholen von Rückmeldung über Arbeitsweise und der Arbeit.

Uns fällt besonders die Kreativität auf, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entwickeln, um die jeweilige Gruppe zu motivieren.

Der Freitagmorgen wird wieder von uns geleitet: Abschied, Gruppenfeedback, Zeit für persönliche Feedbacks auf dem Marktplatz und zum Abschluss der drei ereignisreichen Wochen ein stimmungsvolles Feuerwerk mit Wunderkerzen und Fanfarenmusik.

Wir sind sehr zufrieden.

Anschließend findet eine kleine Feierstunde im Gouverneurspalast statt. Dort erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Zertifikat feierlich aus der Hand des Ministers überreicht.

Wir sind alle sehr stolz.



 
 
  Gallery
GALLERY

  Interkultureller Kalender
Interkultureller Kalender
  UMFRAGE
  Was bedeutet Ihrer Meinung nach "Toleranz"?
Ausdauer
Dulden
Intervall
Ergebnisse der Umfrage
 
  Nachricht an uns www.tolz.ru Suche  
   Sitemap
     Rambler's Top100
Diese Webseite wurde mit Unterstuezung der Europaeischen Kommission, der Verwaltung des Gouverneurs des Gebietes Swerdlowsk und des Berliner Senats erstellt. Meinungen koennen nicht mit der offiziellen Meinung der Europaeischen Kommission uebereinstimmen.
Bei Nutzung von Materialien dieser Seite ist der Verweis auf diese Seite nicht notwendig.
флаг